Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin

Bei einer Botoxbehandlung werden die relaxierenden Eiweiße Botulinumtoxin A oder B in die zu entspannende Muskulatur gespritzt. Das bekannteste Medikament mit diesem Wirkstoff ist Botox®. In Deutschland sind aber auch Vistabel®, Azzalure® und Bocouture® für kosmetische Anwendungen (Glabella-Falte = Zornesfalte) zugelassen. In der Neurologie wird Botulinumtoxin seit Anfang der 80er Jahre als zugelassenes Arzneimittel eingesetzt. Die Anwendung der Botulinumtoxin-Medikamente gegen Gesichtsfalten hat sich bereits seit 1990 weltweit bewährt.

Gezielte Entspannung mimischer Muskulatur führt zur Glättung der darüber liegenden Haut und somit zu einer sichtbaren Entspannung der Gesichtszüge. Der Ausdruck wird offener, freundlicher und jugendlicher. Eventuell zusätzlich eingebrachte Füllsubstanzen werden langsamer abgebaut, der verjüngende Effekt hält länger an.

 

Die Veranlagung (Hauttyp, Gewichtsschwankung) zur Faltenbildung ist sehr unterschiedlich und wird zudem durch Lebensgewohnheiten (Rauchen, Sonne, Schlaf, Ernährung) beschleunigt oder verlangsamt. Durch wiederholte, oftmals ungewollte Anstrengung Ihrer Gesichtsmuskeln bilden sich häufig dauerhafte Konzentrationsfalten: "Zornesfalten", Stirnfalten und auch "Krähenfüße" der Augenpartie. Gerade solche von Muskeln ausgeprägten Falten des oberen Gesichtsfelds können wir einfach mittels feinster Injektionen von Botox ohne chirurgische Maßnahmen behandeln.

 

Wenn Sie eine Faltenentstehung verhindern möchten, aber die Veranlagung zur Faltenbildung haben, kann eine Behandlung mit Botuliunumtoxin A zur Vorbeugung früh beginnen. Dabei sollen ähnlich wie bei einer Faltenbehandlung die Muskeln, die für die mimischen Knick- und Stauchbewegungen Ihrer Gesichtshaut verantwortlich sind, geschwächt werden. Die Dosierungen zur Vorbeugung von Falten sind grundsätzlich geringer, als die Dosierungen, die nötig sind, wenn sich bereits Furchen im Gesicht eingegraben haben. Dadurch kann eine mühsame und teuerere Faltenbehandlung zukünftig vermieden werden.

 

Das Medikament lässt nicht nur störende Falten verschwinden, sondern auch Spannungs-Kopfschmerzen beseitigen und stoppt lästige Schweißabsonderungen.

 

Sie möchten Ihre Gesichtszüge harmonisieren? Sprechen Sie uns darauf an, wir beraten Sie gerne!